+49 (0) 60 51 / 91 11-30 info@meuser.de
Sie befinden sich hier: Startseite » Drehmaschinen

Präzisions-Drehmaschinen „Made in Germany“

Generalüberholte konventionelle Drehmaschinen oder Neumaschinen

Ob für die industrielle Metallbearbeitung oder für Ausbildungsbetriebe: Wir ermöglichen Ihnen ein präzises und sicheres Arbeiten mit unseren konventionellen Drehmaschinen „Made in Germany“. Drehmaschinen von Meuser gehören zu den wenigen Maschinen, die in Deutschland hergestellt werden. Seit 1925 bieten wir für jede ausgelieferte Maschine hochwertige Ersatzteile und Zubehör an. Auch in Zukunft können Sie sich auf unser umfangreiches Angebot verlassen.

Als bewährter Hersteller möchten wir sicherstellen, dass alle Wünsche unseres Kunden erfüllt werden und die Drehmaschine den Vorstellungen des Kunden entspricht.

Jede Maschine ist ein Unikat und wird daher im Beisein des Kunden abgenommen. Unsere Kunden schätzen die hohe Qualität und den guten „After-Sales-Service“. Sie können auf eine schnelle Reaktionszeit und kurze Kommunikationswege zählen.

Eine von uns produzierte Drehmaschine findet Einsatz in Produktionsstätten, Ausbildungsbetrieben oder Instandhaltungen.

Konventionelle Meuser Drehmaschinen – generalüberholt

Als deutscher Hersteller von Leit- und Zugspindeldrehmaschinen bieten wir Ihnen neben unseren Neumaschinen auch ein breites Spektrum an generalüberholten Maschinen für nahezu jede Zerspanungsaufgabe an. Unsere generalüberholten Drehmaschinen sind sehr beliebt, denn Ihre Qualität und Präzision stehen einer neuen Drehmaschine in Nichts nach.

Durch Rückkauf unserer konventionellen Drehmaschinen können wir neuwertige und leistungsfähige Maschinen für die industrielle Metallbearbeitung bzw. Produktion oder Ausbildungsbetriebe anbieten. Seit 1925 bieten wir für jede ausgelieferte Maschine Ersatzteile aus eigener Herstellung an.

Unser Standardprogramm verfügt über folgende Modelle:
  • Max. Umlauf-Ø über Bett: 370-1840 mm
  • Drehlänge: 500-12000 mm
  • Hauptspindelbohrung: 47-380 mm
  • Max. Drehzahl: 4.000 U/Min

Vorteile einer general­überholten Meuser Dreh­maschine:

  • CE – Kennzeichnung
  • Austausch aller Verschleißteile
  • Ausgehärtete Gusskonstruktion
  • Preisvorteil gegenüber einer Neumaschine
  • Hohe Qualität und Präzision wie bei einer Neumaschine
  • Komplett neue Lagerung, Lackierung und Beschilderung
  • Komplett neue Elektrik entsprechend aktueller Bestimmungen,
  • inkl. Schutzeinrichtungen
Treten Sie mit uns in Kontakt und wir überzeugen Sie gerne von unserem Service.

Hohe Qualität und Kundenzufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit.

Modell KM1

Max. Umlauf-Ø über Bett 410
Max. Spitzenweite 2.500
Antriebsleistung in kW 5,5
Max. Drehzahl 4.000
Hauptspindelbohrung 52
Spindelkopf ISO 702-3 Größe 6
Reitstockpinole-Ø 50
Bettbreite 300

Modell M1L

Max. Umlauf-Ø über Bett 510
Max. Spitzenweite 3.000
Antriebsleistung in kW 5,5 / 7,5
Max. Drehzahl 1.800
Hauptspindelbohrung 52 / 85
Spindelkopf ISO 702-3 Größe 8
Reitstockpinole-Ø 60
Bettbreite 340

Modell M2L / M4L

Max. Umlauf-Ø über Bett 820
Max. Spitzenweite 7.000
Antriebsleistung in kW 11 / 18
Max. Drehzahl 1.600 / 1.250
Hauptspindelbohrung 62 / 77
Spindelkopf ISO 702-3 Größe 8 / 11
Reitstockpinole-Ø 70 / 100
Bettbreite 365 / 485
Unsere Drehmaschinen zeichnen sich aus durch:
  • Praxisbewährte Handhabung
  • Ersatzteilversorgung seit 1925
  • Hohe Präzision „Made in Germany“
  • Spitzenweiten von 500 – 12.000mm (auf Anfrage)
  • Hohes Drehmoment an der Hauptspindel
  • Präzise eingeschabte Maschinenaggregate
  • Extrem verwindungssteife Gusskonstruktion
  • Abnahmetoleranzen nach DIN werden unterschritten
  • Bettschlittenführung besteht aus zwei Prismenbahnen
  • Breites Maschinenbett mit gehärteten Führungsbahnen
  • Plan- und Oberschlittenführung über Keilleisten nachstellbar
Maschinensicherheit bei jeder Meuser Drehmaschine:
  • CE – Kennzeichnung
  • E-Bremse für Hauptspindel
  • Abschließbarer Hauptschalter
  • Leit- und Zugspindelabdeckung
  • Sicherheitshandrad am Schlosskasten
  • Zweikanalige Sicherheitseinrichtungen
  • Drehfutterschutz mit Sicherheitsschalter
  • Abfrage Wechselradtür mit Sicherheitssensor
  • Maschinenrückwand mit integrierter LED-Lichtleiste
  • 2x Not-Halt-Schlagtaster / Alternativ Not-Halt-Seilzug
  • Verschiebbarer Späneschutz mit kratzfest beschichtetem Polycarbonat
Folgende Ausstattungsvarianten sind bei unseren Maschinen möglich:
  • Eilgang
  • Drehfutter
  • Körnerspitzen
  • Stufenlose Drehzahl
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Präzisions-Nivellierschuhe
  • Mechanischer Anschlagbock
  • 3-Achsen Digitalanzeige – Heidenhain
  • Feststehende und / oder mitlaufende Lünette
  • Original SRW-Amestra Schnellwechsel Stahlhalter

 Präzisions-Drehmaschinen von Meuser

Unsere Leit- und Zugspindeldrehmaschinen profitieren von der Erfahrung aus über 50.000 Maschinen weltweit.

Unser Ziel ist es werthaltige und  solide Drehmaschinen in Deutschland herzustellen und dem Bediener der Maschine Freude am konventionellen Drehen zu ermöglichen.

info@meuser.de +49 (0) 60 51 / 91 11-30